Thomas Fartmann | Biodiversität und Landschaftsökologie

Franz Löffler

Curriculum vitae


seit 2016

Promotionsstudium, Abteilung für Biodiversität und Landschaftsökologie, Universität Osnabrück, Promotionsthema: „Effects of land-use and climate change on the biodiversity of montane grasslands“ (Förderung: Promotionsstipendium der DBU)

seit 02/2016

Projektmitarbeiter, Biodiversität von Weihnachtsbaumkulturen in Mitteleuropa: Analyse des aktuellen Zustands und Handlungsempfehlungen für den nachhaltigen Anbau, Forschungsprojekt an der Universität Osnabrück (Projektförderung: DBU)

2013-2015

Lehrkraft für besondere Aufgaben/Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Landschaftsökologie der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster

06-09/2013

Lehrbeauftragter, Abteilung für Ökologie, Universität Osnabrück

2010-2013

Studentische Hilfskraft am Institut für Landschaftsökologie (AG Biozönologie) der WWU Münster

2007-2013

Studium der Landschaftsökologie (B.Sc. und M.Sc.) an der WWU Münster

03/2013: Master of Science Landschaftsökologie an der WWU Münster, Masterarbeit:
Effects of landscape and vegetation structure on a strongly declining farmland bird

06/2010: Bachelor of Science Landschaftsökologie an der WWU Münster, Bachelorarbeit:
Oviposition habitat preferences of the Blue-spot Hairstreak (Satyrium spini) in the Diemel Valley (Germany)



Auszeichnungen

2016

Best Oral Presentation Award auf dem 12th International Congress of Orthopterology in Ilhéus (BRA). Löffler et al. (2016): Survival in a changing environment – Effects of land-use and climate change on Orthoptera in montane grasslands.

DBU aktuell 09/2016


Forschung

Internationale Publikationen
(peer-reviewed)

  • Löffler, F. & T. Fartmann (2017): Effects of landscape and habitat quality on Orthoptera assemblages of pre-alpine calcareous grasslands. Agriculture, Ecosystems and Environment 248: 71–81. doi: 10.1016/j.agee.2017.07.029
  • Helbing, F., Fartmann, T., Löffler, F. & D. Poniatowski (2017): Effects of local climate, landscape structure and habitat quality on leafhopper assemblages of acidic grasslands. Agriculture, Ecosystems and Environment 246: 94–101. doi: 10.1016/j.agee.2017.05.024

  • Kirchenbaur, T., Fartmann, T., Bässler, C., Löffler, F., Müller, J., Strätz, C. & S. Seibold (2017): Small-scale positive response of terrestrial gastropods to dead-wood addition is mediated by canopy openness. Forest Ecology and Management 396: 85–90 doi: 10.1016/j.foreco.2017.03.034

  • Löffler, F., Poniatowski, D. & T. Fartmann (2016): Genista dwarf shrubs as key structures for a Mediterranean grasshopper species on alluvial gravel banks. Journal of Insect Conservation 20 (5): 781–788. doi: 10.1007/s10841-016-9909-3
  • Poniatowski, D., Löffler, F., Stuhldreher, G., Borchard, F., Krämer, B. & T. Fartmann (2016): Functional connectivity as an indicator for patch occupancy in grassland specialists. Ecological Indicators 67: 735–742. doi: 10.1016/j.ecolind.2016.03.047
  • Helbing, F., Blaeser, T.P., Löffler, F. & T. Fartmann (2014): Response of Orthoptera communities to succession in alluvial pine woodlands. Journal of Insect Conservation 18: 215–224. doi: 10.1007/s10841-014-9632-x
  • Löffler, F., Stuhldreher, G. & T. Fartmann (2013): How much care does a shrub-feeding hairstreak butterfly, Satyrium spini (Lepidoptera: Lycaenidae), need in calcareous grasslands? European Journal of Entomology 110: 145–152. doi: 10.14411/eje.2013.020


  • Sonstige Publikationen

  • Löffler, F. & T. Fartmann (2017): Überleben in fragmentierten Landschaften – die letzte Metapopulation des Sonnenröschen-Würfel-Dickkopffalters (Pyrgus alveus) in Nordrhein-Westfalen. Natur und Heimat 77: 15–24.
  • Löffler, F., Borchard, F. & T. Fartmann (2016): Auswirkungen des Schopperns auf die Regeneration von Bergheide-Ökosystemen im Rothaargebirge. Jahrbuch Naturschutz in Hessen 16: 74–81.

  • Helbing, F., Löffler F., Thoms, A. & T. Fartmann (2014): Erstfund der Lauchschrecke (Mecostethus parapleurus, Hagenbach, 1822) in den mittleren Bayerischen Kalkalpen. Articulata 29 (1): 75–78.
  • Lemke, H., Löffler, F. & T. Fartmann (2010): Habitat- und Nahrungspräferenzen des Kiesbank-Grashüpfers (Chorthippus pullus) in Südbayern. Articulata 25 (2): 133–149.


  • Tagungsbeiträge

  • Dorner, S., Fartmann, T. & F. Löffler: Auswirkungen der Strukturvielfalt und Bewirtschaftungsintensität auf Amphibienzönosen in Karpfenteichen. 27. Jahrestagung der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz, Görlitz (03/2017).

  • Freienstein, M., Fartmann, T. & F. Löffler: Ökologie und Ökonomie im Einklang: Karpfenteiche als Hotspots der Libellendiversität. 27. Jahrestagung der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz, Görlitz (03/2017).

  • Scherer, G., Löffler, F. & T. Fartmann: Between meadowsweet and cattle feet – Drei Ebenen auf dem Weg zum langfristigen Schutz des Postglazialrelikts Lycaena helle. 19. UFZ-Workshop zur Populationsbiologie von Tagfaltern & Widderchen, Leipzig (02/2017).

  • Löffler, F., Poniatowski, D. & T. Fartmann: Survival in a changing environment – Effects of land-use and climate change on Orthoptera in montane grasslands. 12th International Congress of Orthopterology, Ilhéus (BRA) (11/16).

  • Fartmann, T., Münsch, T. & F. Löffler: Effects of mire restoration by drainage ditch impoundments on dragonflies. 46th Annual Conference of the Ecological Society of Germany, Switzerland and Austria (GfÖ), Marburg (09/2016).
  • Münsch, T., Löffler, F. & T. Fartmann: Aufgelassene Torfstiche & Entwässerungsgräben im Bayerischen Voralpenland: wertvolle Lebensräume für moorgebundene Libellenarten. Jahrestagung der Gesellschaft deutscher Odonatologen (GdO), Mainz (03/2016).
  • Löffler, F., Graser, A. & T. Fartmann: Auswirkungen des Landnutzungs- und Klimawandels auf Heuschreckengemeinschaften in montanen Kalkmagerrasen. First European Congress on Orthoptera Conservation, Trier (03/2016)

  • Helbing, F., Löffler, F. & T. Fartmann: Auswirkungen von Waldweide und Auendynamik auf Heuschreckengemeinschaften in Schneeheide-Kiefernwäldern der Bayerischen Alpen. 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopterologie (DGfO), Salzburg (AT)(03/2014).
  • Fartmann, T., Stuhldreher, G., Löffler, F., Borchard, F. & D. Poniatowski: Survival in fragmented landscapes: the role of functional connectivity for patch occupancy in grassland specialists. Open Landscapes – Ecology, Management and Nature Conservation, Hildesheim (10/2013).
  • Fartmann, T., Stuhldreher, G., Löffler, F., Borchard, F. & D. Poniatowski: Living in isolation: the role of functional connectivity for patch occupancy in grassland specialists.43st Annual Conference of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland (GfÖ), Potsdam (09/2013).
  • Poniatowski, D., Stuhldreher, G., Löffler, F., Borchard, F. & T. Fartmann: Living in isolation: The role of functional connectivity for patch occupancy in insects. 19. Mitteleuropäische Zikaden-Tagung, München (08/2012). [poster]
  • Löffler, F. & T. Fartmann: Auswirkungen verschiedener Landnutzungen auf die Heuschreckengemeinschaften in Buckelwiesen. 12. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopterologie (DGfO), Bernburg (03/2012).
  • Stuhldreher, G., Löffler, F. & T. Fartmann: How much care does a shrub-feeding hairstreak butterfly (Satyrium spini) need in calcareous grasslands? 8th European Conference on Ecological Restoration, Budweis (CZ). (2012)
  • Löffler, F., Stuhldreher, G. & T. Fartmann: Eiablagepräferenzen des Kreuzdorn-Zipfelfalters (Satyrium spini) in Kalkmagerrasen. Symposium für Schmetterlingsschutz und 13. UFZ-Workshop zur Populationsbiologie von Tagfaltern und Widderchen, Leipzig (03/2011).


  • Interessen

  • Klima-/Landnutzungswandel und Biodiversität
  • Biozönologie
  • Störungsökologie
  • Tier- und Vegetationsökologie
  • Biogeographie und Landschaftsökologie
  • Naturschutz- und Renaturierungsökologie
  • Modellorganismen: z.B. Amphibien, Heuschrecken, Libellen, Pflanzen, Tagfalter, Vögel


  • Aktuelle Projekte

  • Survival in fragmented landscapes: effects of land-use and climate change on the biodiversity of montane grasslands (Promotionsprojekt, gefördert durch ein Promotionsstipendium der DBU)

  • Biodiversität von Weihnachtsbaumkulturen in Mitteleuropa: Analyse des aktuellen Zustands und Empfehlungen für den nachhaltigen Anbau (Projektförderung: DBU)
  • Effects of stocking density and habitat heterogeneity on amphibian and dragonfly assemblages in carp ponds
  • Effects of landscape and vegetation structure on a strongly declining farmland bird


  • Lehre

    Lehrportfolio

    Seminare und Übungen

  • Zoologische Bestimmungsübungen
  • Methoden der Tiererfassung
  • Umweltstatistik
  • Grundlagen und Methoden der Biozönologie

  • Studienprojekte

  • Heuschrecken in Schneeheide-Kiefernwäldern
  • Störungen in alpinen Ökosystemen (Co-Betreuer, stud. Hilfskraft)

  • Exkursionen

  • Oberlausitz, Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft
  • Pyrenäen
  • Geländeübung Unteres Odertal (Co-Betreuer, Externer Lehrbeauftragter, Universität Osnabrück)
  • Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht (Co-Betreuer, stud. Hilfskraft)


  • Betreute Abschlussarbeiten

  • Scherer, G. (2017): Between meadowsweet and cattle feet – three tiers in protecting the post-glacial relict Lycaena helle. Masterarbeit (Fachbetreuer)

  • Dorner, S. (2017): Auswirkungen der Strukturvielfalt und Bewirtschaftungsintensität auf Amphibienzönosen in Karpfenteichen. Masterarbeit. (Zweitgutachter)

  • Münsch, T. (2016): Abandoned peat extraction sites and drainage ditches a refuges for threatened mire dragonflies (Odonata). Masterarbeit
  • Klauer, F. (2016): Effects of land-use and climate change on two post-glacial relict species. Masterarbeit
  • Farbacher, L.M. (2016): Restoration in a multitrophic system: a long road to successful establishment of two strongly endangered butterflies. Masterarbeit
  • Cornils, N. (2016): Disentangling the effects of land use and climate on the distribution of a threatened insect species. Masterarbeit
  • Helbing, F. (2016): Effects of local climate, landscape and habitat quality on leafhoppers of acidic grasslands. Masterarbeit
  • Graser, A. (2016): Auswirkungen des Landnutzungs- und Klimawandels auf Heuschreckenzönosen montaner Kalkmagerrasen. Bachelorarbeit
  • Heidebrunn, C. (2016): Breeding biology of chosen thrush species at Yenisei middle taiga – Breeding success and strategies. Masterarbeit (Zweitgutachter)

  • Specht, H. (2016): Breeding biology of three thrush species at Yenisei middle taiga. Masterarbeit (Zweitgutachter)

  • Bertling, I. (2016): Populationsentwicklung und Habitatpräferenzen des Kiebitzes (Vanellus vanellus) in einer intensiv genutzten Agrarlandschaft. Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Brüggeshemke, J. (2015): Habitatqualität und Landschaftsstruktur bestimmen die Diversität von Libellengemeinschaften an Regenrückhaltebecken in Städten. Bachelorarbeit
  • Juchem, M. (2015): Stormwater ponds promote Odonata diversity in urban areas. Bachelorarbeit
  • Groß, L. (2015): Untersuchungen zur Brutbiologie des Berlaubsängers (Phylloscopus bonelli) im Engadin. Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Jansen, M. (2015). Der Brutvogelbestand in Drensteinfurt. Masterarbeit. (Zweitgutachter)
  • Fritz, J. (2015): Die Ausbreitungsgeschwindigkeiten verschiedener Makrozoobenthosarten und deren Bedeutung für die Wiederbesiedlung nach Renaturierungen sowie für die Ausbreitung von invasiven Arten. Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Zacharias, C. (2015): Flooding events cause severe declines in amphibian populations at stormwater ponds. Bachelorarbeit
  • Ludwig, M. (2015): Einfluss von Beweidung, Vegetationsstruktur und Mikroklima auf die Heuschreckengemeinschaften von Sandökosystemen. Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Rieckhof, S. (2015): Dragonfly diversity and changes in former sewage farms. Bachelorarbeit.
  • Kirchenbaur, T. (2015): Effects of deadwood on land snail (Gastropoda) assemblages of montane beech forests. Bachelorarbeit
  • Fumy, F. (2015): A relic of European virgin forests? Territory quality and constancy of the Middle Spotted Woodpecker Dendrocopus medius in the Westphalian park landscape. Masterarbeit (Zweitgutachter)
  • Schmutzer, F. (2014): Erfassung von Molchbeständen mit neuen Wasserfallenmodellen. Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Göbel, F. (2014): Habitatpräferenzen der Helm-Azurjungfer (Coenagrion mercuriale, Charpentier 1840) im Münsterland (Nordrhein-Westfalen). Bachelorarbeit
  • Nebel, L. (2014): Mesotrophic heathland ponds as refuges for threatened mire Dragonflies (Odonata). Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Philipp, K. (2014): Stormwater ponds as important habitats for amphibians in urban areas. Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Frank, C. (2014): Coexistence of two shrub-feeding butterfly species sharing the same host plant. Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Becke, C. (2014): Regenrückhaltebecken - Refugien für Amphibien im Siedlungsbereich. Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • Schmeink, I. (2014): Effects of different mowing regimes on the wart-biter Decticus verrucivorus Bachelorarbeit
  • Zeuner, N. (2014): Summer drought causes declines in pond Odonata hibernating as larvae. Masterarbeit (Zweitgutachter)
  • Böckenfeld, A. (2013): Durch welche Umweltfaktoren werden die Dichten des Komma-Dickkopffalters (Hesperia comma) in Kalkmagerrasen beeinflusst? Bachelorarbeit (Zweitgutachter)
  • 

    M.Sc. Landsch.-ökol. Franz Löffler

    Franz Löffler

    Universität Osnabrück

    Abteilung für Biodiversität und
    Landschaftsökologie

    Barbarastraße 11
    49076 Osnabrück

    Telefon +49(0)251-53470068
    E-Mail franz.loeffler(at)uos.de