Thomas Fartmann | Biodiversität und Landschaftsökologie

Marcel Kettermann

Curriculum vitae


seit 01/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft, Abteilung f├╝r Biodiversit├Ąt und Landschafts├Âkologie, Universit├Ąt Osnabr├╝ck

06/2016

Tutor im Erweiterungs-/Mastermodul ├ľkologie der Organismen und Populationen, Universit├Ąt Osnabr├╝ck

01–03/2015

Wissenschaftliche Hilfskraft, Arbeitsgruppe f├╝r Botanik, Universit├Ąt Osnabr├╝ck

06–07/2014

Tutor im Grundmodul Botanik, Universit├Ąt Osnabr├╝ck

2011–2017

Studium Biowissenschaften (B.Sc. und M.Sc.) an der Universit├Ąt Osnabr├╝ck

07/2017 Master of Science Biowissenschaften mit dem Schwerpunkt Evolution, Verhalten und ├ľkologie an der Universit├Ąt Osnabr├╝ck, Titel der Masterarbeit: „A home for sunbather – Quarry ponds as habitats for Mediterranean dragonfly species (Odonata).

12/2014 Bachelor of Science Biowissenschaften, Titel der Bachelorarbeit: „Untersuchungen zur Heterokarpie in Aethionema arabicum (Brassicaceae) unter Ber├╝cksichtigung von Keimungsparametern.



Forschung


Interessen

  • Bioz├Ânologie, Tier├Âkologie
  • Entomologie
  • Wechselwirkungen zwischen Pflanzen und Tieren
  • ├ľkologie von Libellen, Heuschrecken, Laufk├Ąfern, Wildbienen und Zikaden


  • Internationale Publikationen
    (peer-reviewed)

  • Lenser, T., Graeber, K., Cevik, ├ľ.S., Adig├╝zel, N., D├Ânmez, A.A., Grosche, C., Kettermann, M., Mayland-Quellhorst, S., Merai, Z., Mohammadin, S., Nguyen, T., Schulze, C., Sperber, K., Steinbrecher, T., Wiegand, N., Strnad, M., Mittelsten Scheid, O., Rensing, S.A., Schranz, M.E., Thei├čen, G., Mummenhoff, K. & G. Leubner (2016): Developmental control and plasticity of fruit and seed dimorphism in the brassica Aethionema. Plant Physiology 172 (3): 1691–1707.

  • Sonstige Publikationen

  • Kettermann, M. & T. Fartmann (2018): Auswirkungen des globalen Wandels auf Heuschrecken – Besiedlung von Steinbr├╝chen der Westf├Ąlischen Bucht (NW-Deutschland) durch die Blaufl├╝gelige Sandschrecke. Naturschutz und Landschaftsplanung 50 (1): 23–29.



  • Tagungsbeitr├Ąge

  • Kettermann, M. & T. Fartmann: Der Klimawandel macht's m├Âglich – die Besiedlung von Steinbr├╝chen in der Westf├Ąlischen Bucht durch die stark gef├Ąhrdete Blaufl├╝gelige Sandschrecke (Sphingonotus caerulans). Jahrestagung des Arbeitskreises Heuschrecken NRW, NABU Landesfachausschuss Entomologie, Recke (Kreis Steinfurt) (09/2017).

  • Kettermann, M. & T. Fartmann: Ein Domizil f├╝r Sonnenanbeter – Steinbruchgew├Ąsser als Lebensr├Ąume f├╝r mediterrane Libellen (Odonata). Jahrestreffen des Arbeitskreises Libellen Nordrhein-Westfalen, Recklinghausen (04/2017).
  • Kettermann, M. & T. Fartmann: Ein Domizil f├╝r Sonnenanbeter – Steinbruchgew├Ąsser als Lebensr├Ąume f├╝r Libellenarten (Odonata). 36. Jahrestagung der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO), Berlin (03/2017).
  • M.Sc. Biowiss. Marcel Kettermann

    Marcel Kettermann

    Universität Osnabrück

    Abteilung für Biodiversität und
    Landschaftsökologie

    Barbarastraße 11
    49076 Osnabrück

    Telefon +49(0)1520-41 72023
    E-Mail mkettermann(at)uos.de