Thomas Fartmann | Biodiversität und Landschaftsökologie

Lisa Holtmann

Curriculum vitae


seit 2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung für Biodiversität und Landschaftsökologie, Universität Osnabrück

seit 2018

Aushilfskraft bei WoltersPartner, Coesfeld

seit 2014

Promotionsstudium, Abteilung für Biodiversität und Landschaftsökologie, Universität Osnabrück, Promotionsthema: Regenrückhaltebecken im Siedlungsbereich — Biodiversität, Sukzessionsmuster und nachhaltiges Management (Förderung: Promotionsstipendium der DBU)

2014–2017

Aushilfskraft bei der Enveco GmbH, Münster

2014

Schwangerschaftsvertretung bei der WWK Partnerschaft für Umweltplanung, Warendorf

2012

Auslandsstudium am University College Cork (Irland)

2010-2013

Studium der Landschaftsökologie (M.Sc.) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Titel der Masterarbeit: Climate change overcompensates impacts of land-use change on grassland Orthoptera

2007-2010

Studium des Ecological Impact Assessment (Ökologische Folgenforschung) (B.Sc.) an der Universität Koblenz-Landau, Titel der Bachelorarbeit: Untersuchungen zum Biomassezuwachs ausgewählter Baumarten in einem 25 Jahre alten Agroforstsystem in Ruanda

2006-2007

Freiwilliges ökologisches Jahr, Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land e.V., Tecklenburg

Forschung

Publikationen

  • Holtmann, L., Brüggeshemke, J., Juchem, M. & T. Fartmann (2019): Odonate assemblages of urban stormwater ponds: The conservation value depends on pond type. Journal of Insect Conservation 23: 123–132. doi: doi.org/10.1007/s10841-018-00121-x
  • Holtmann, L., Philipp, K., Becke, C. & T. Fartmann (2018): Die Bedeutung von Regenrückhaltebecken für Amphibien in der Stadt Münster (NRW). Zeitschrift für Feldherpetologie 25: 51–66.

  • Holtmann, L., Juchem, M., Brüggeshemke, J., Möhlmeyer, A. & T. Fartmann (2018): Stormwater ponds promote dragonfly (Odonata) species richness and density in urban areas. Ecological Engineering 118: 1–11. doi: doi.org/10.1016/j.ecoleng.2017.12.028
  • Holtmann, L., Philipp, K., Becke, C. & T. Fartmann (2017): Effects of habitat and landscape quality on amphibian assemblages of urban stormwater ponds. Urban Ecosystems 20: 1249–1259. doi: 10.1007/s11252-017-0677-y




  • Interessen

  • Einfluss von Klima- und Landnutzungswandel auf Biodiversität
  • Wechselwirkungen zwischen Pflanzen und Tieren
  • Gewässerökologie
  • Ökologie von Libellen, Heuschrecken, Amphibien und Vögeln


  • Projekte

  • Biotopverbund als Klimaanpassungs-Strategie des Naturschutzes in der Beispielregion Naturpark Diemelsee (Projektförderung: DBU)


  • Tagungsbeiträge

  • Holtmann, L. & T. Fartmann: Amphibien in Regenrückhaltebecken - Einflussgrößen und Implikationen für den Naturschutz. Jahrestagung des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien in Nordrhein-Westfalen, Recklinghausen (11/2017).

  • Holtmann, L., Brüggeshemke, J., Juchem, M. & T. Fartmann: Libellendiversität an Regenrückhaltebecken – Einflussgrößen und Implikationen für den Naturschutz. Jahrestreffen des Arbeitskreises Libellen Nordrhein-Westfalen, Recklinghausen (04/2016).

  • Holtmann, L., Brüggeshemke, J., Juchem, M. & T. Fartmann: Libellendiversität an Regenrückhaltebecken – Einflussgrößen und Implikationen für den Naturschutz. 35. Jahrestagung der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO), Mainz (03/2016).

  • Holtmann, L., Poniatowski, D. & T. Fartmann (2014): Heuschrecken im Offenland: Der Klimawandel überkompensiert die negativen Effekte des Landnutzungswandels. 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopterologie (DGfO), Salzburg.


  • Lehre

    Betreute Abschlussarbeiten

  • Kerler, K. (2016): Stormwater ponds as important habitat for endangered plant species in Münster, North Rhine-Westphalia. Bachelorarbeit

  • Wolfgart, L. (2016): Der Beitrag von Regenrückhaltebecken zur Erhaltung der floristischen Diversität in Städten. Bachelorarbeit

  • Brüggeshemke, J. (2015): Habitatqualität und Landschaftsstruktur bestimmen die Diversität von Libellengemeinschaften an Regenrückhaltebecken in Städten. Bachelorarbeit
  • Juchem, M. (2015): Stormwater ponds promote Odonata diversity in urban areas. Bachelorarbeit
  • Zacharias, C. (2015): Flooding events cause severe declines of amphibian populations at stormwater ponds. Bachelorarbeit
  • Becke, C. (2014): Regenrückhaltebecken – Refugien für Amphibien im Siedlungsbereich. Bachelorarbeit
  • Philipp, K. (2014): Stormwater ponds as important habitats for amphibians in urban areas. Bachelorarbeit
  • 

    Dr. Lisa Holtmann

    Lisa Holtmann

    Universität Osnabrück

    Abteilung für Biodiversität und
    Landschaftsökologie

    Barbarastraße 11
    49076 Osnabrück

    Telefon +49(0)251-53470068
    E-Mail lisa.holtmann(at)uos.de

    ResearchGate