Thomas Fartmann | Biodiversität und Landschaftsökologie

Felix Helbing

Curriculum vitae


seit 04/2017

Promotionsstudium, Abteilung für Biodiversität und Landschaftsökologie, Universität Osnabrück, Promotionsthema: „Restoration of nutrient-poor grasslands in fragmented central European landscapes

seit 07/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung für Biodiversität und Landschaftsökologie, Universität Osnabrück


04–06/2016

Wissenschaftliche Hilfskraft, Abteilung für Ökologie, Universität Osnabrück


06–09/2015

Freiberufliche Tätigkeit für die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Mitarbeit beim Buchprojekt: Die Heuschrecken Deutschlands und Nordtirols. - Bestimmen - Beobachten - Schützen. Quelle & Meyer, Wiebelsheim.

2012–2015

Studentische Hilfskraft am Institut für Landschaftsökologie (AG Biozönologie) der WWU Münster

06–08/2013

Lehrbeauftragter, Abteilung für Ökologie, Universität Osnabrück

2009–2016

Studium der Landschaftsökologie (B.Sc. und M.Sc.), Westfälische Wilhelms-Universität Münster

06/2016 Master of Science Landschaftsökologie an der Westfälischen Wihelms-Universität Münster, Titel der Masterarbeit: Effects of local climate, landscape and habitat quality on leafhoppers of acidic grasslands.

08/2012 Bachelor of Science Landschaftsökologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Titel der Bachelorarbeit: Even widespread species have clear habitat preferences: The case of the hairstreak butterfly Neozephyrus quercus in Central Europe.

Forschung


Interessen

  • Biozönologie
  • Renaturierungsökologie
  • Störungsökologie
  • Klima- und Landnutzungswandel
  • Modellorganismen: Zikaden, Heuschrecken, Tagfalter, Laufkäfer und Pflanzen


  • Aktuelle Projekte

  • E+E-Vorhaben: Nachhaltige Renaturierung von Kalkmagerrasen in Zeiten des globalen Wandels: Artenschutz und Ökonomie im Einklang (Projektförderung: BfN)
  • Biodiversität von Weihnachtsbaumkulturen in Mitteleuropa: Analyse des aktuellen Zustands und Handlungsempfehlungen für den nachhaltigen Anbau (Projektförderung: DBU)
  • Einfluss von Habitatqualität, Flächengröße und funktioneller Konnektivität auf Zielarten des Magergraslandes im Naturpark Diemelsee (Projektförderung: Zweckverband Naturpark Diemelsee)


  • Publikationen

  • Helbing F., Fartmann, T. & D. Poniatowski (2017): Die Zikadenfauna isolierter Schieferkuppen der Medebacher Bucht (Südwestfalen/Nordhessen) (Hemiptera, Auchenorrhyncha). Cicadina 17: 1–18

  • Helbing, F., Fartmann, T., Löffler, F. & D. Poniatowski (2017): Effects of local climate, landscape structure and habitat quality on leafhopper assemblages of acidic grasslands. Agriculture, Ecosystems and Environment 246: 94–101. doi: 10.1016/j.agee.2017.05.024.

  • Helbing F. & D. Poniatowski (2015): Neue Funde seltener Zikadenarten auf den Kalkmagerrasen des Diemeltals (Ostwestfalen/Nordhessen) (Hemiptera, Auchenorrhyncha). Cicadina 15: 43–57

  • Helbing, F., Cornils, N., Stuhldreher, G. & T. Fartmann (2015): Renaturierung von Kalkmagerrasen zur Förderung einer Tagfalterzielart. Natur in NRW 2/2015: 35–39
  • Helbing, F., Cornils, N., Stuhldreher, G. & T. Fartmann (2015): Populations of a shrub-feeding butterfly thrive after introduction of restorative shrub cutting on formerly abandoned calcareous grassland. Journal of Insect Conservation 19: 457–464. doi: 10.1007/s10841-015-9766-5
  • Borchard, F., Buchholz, S., Helbing, F. & T. Fartmann (2014): Carabid beetles and spiders as bioindicators for the evaluation of montane heathland restoration on former spruce forests. Biological Conservation 178: 185–192. doi: 10.1016/j.biocon.2014.08.006
  • Helbing, F., Löffler F., Thoms, A. & T. Fartmann (2014): Erstfund der Lauchschrecke (Mecostethus parapleurus, Hagenbach, 1822) in den mittleren Bayerischen Kalkalpen. Articulata 29 (1): 75–78.
  • Helbing, F., Blaeser, T.P., Löffler, F. & T. Fartmann (2014): Response of Orthoptera communities to succession in alluvial pine woodlands. Journal of Insect Conservation 18: 215–224. doi: 10.1007/s10841-014-9632-x


  • Tagungsbeiträge

  • Helbing, F., Fartmann, T. & D. Poniatowski: Effects of local climate, landscape and habitat quality on leafhoppers of acidic grasslands. 24. Mitteleuropäische Zikadentagung, Lugano (06/2017)
  • Helbing, F., Löffler, F. & T. Fartmann: Auswirkungen von Waldweide und Auendynamik auf Heuschreckengemeinschaften in Schneeheide-Kiefernwäldern der Bayerischen Alpen. 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopterologie (DGfO), Salzburg (03/2014)
  • Helbing, F., Poniatowski, D. & T. Fartmann: Weit verbreitet, aber wählerisch: Eiablagepräferenzen des Blauen Eichenzipfelfalters (Neozephyrus quercus). Symposium für Schmetterlingsschutz und 15. UFZ-Workshop zur Populationsbiologie von Tagfaltern und Widderchen, Leipzig (03/2013)
  • 

    M.Sc. Landsch.-ökol. Felix Helbing

    Felix Helbing

    Universität Osnabrück

    Abteilung für Biodiversität und
    Landschaftsökologie

    Barbarastraße 11
    49076 Osnabrück

    Telefon +49(0)251-53470068

    E-Mail felix.helbing(at)uos.de